Artikel von und mit Manuela Holz

Kreis Birkenfeld Manuela Holz Direktkandidatin der LINKEN zur Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz

 

 


Manuela Holz (DIE LINKE) nimmt Stellung zum G20-Gipfel in Hamburg

Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Kreuznach/Birkenfeld zum G20-Gipfel in Hamburg Mehr...


Straflager für Arbeitslose

Schlagworte: Sozial-Politik/ Rechtsextremismus/ NS-Zeit/ NSDAP/AfD/ Hartz-IV/ Agenda 2010/

Unter dem Titel "Die mit dem Schwarzen Winkel – Die vergessenen Verfolgten des Nazi-Regimes" referierte Manuela Holz von der Landesarbeitsgemeinschaft (gegen) Hartz IV Rheinland-Pfalz am Samstag, 08.07.2017 im DGB-Haus in Frankenthal.

Manuela Holz beleuchtete in einem 90-minütigen Vortrag einen heute allzu gerne vergessenen Aspekt der Nazi-Schreckensherrrschaft. Noch vor Juden, Kommunisten und Sozialisten wurden Hundertausende von Arbeitslosen in die Konzentrations- und Vernichtungslagerlager der Nazis geschickt.  Gemeinsamkeiten zu den Hartz-IV-Gesetzen. Warnung vor der AfD. MEHR...


Manuela Holz (DIE LINKE): Keine Patienten-Gebühren für Notaufnahme

Die Forderung der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz eine Selbstbeteiligung für Patienten einzuführen, die die Notaufnahme nutzen, lehnt Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Kreuznach/Birkenfeld entschieden ab. MEHR...


Manuela Holz auf Listenplatz 5 der LINKEN Rheinland-Pfalz zur BT-wahl

In ihrer Rede schickte sie ein Grußwort an die in sieben deutschen Städten gegen CETA und TTIP demonstrierenden Menschen. Ebenso bedankte sie sich bei den Teilnehmern ihres ehemaligen Deutschkurses (Geflüchtete) für die Unterstützung. MEHR...


Manuela Holz ist Direktkandidatin zur Bundestagswahl 2017

Am Samstag, 10.09. wählten die Kreisverbände der LINKEN Bad Kreuznach und Birkenfeld auf dem Gelände des Musikvereins Monzingen den gemeinsamen Direktkandidaten für den Wahlkreis Kreuznach für die Bundestagswahl 2017. MEHR...


Manuela Holz von der LAG Hartz IV Rheinland-Pfalz klärt auf: AFD will Arbeitslosen Wahlrecht aberkennen

Kreis Birkenfeld: Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN und Vorsitzende der LAG Hartz IV weist auf die Verachtung von Arbeitslosen durch die AfD hin MEHR...


Idar-Oberstein - Parteienübergreifende Mahnwache gegen Fremdenfeindlichkeit

Manuela Holz spricht für den Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld MEHR...


Treffen der LAG Hartz IV Rheinland-Pfalz im MGH Idar-Oberstein

Manuela Holz: „Es ist eine Schande für unser reiches Land, dass Menschen gezwungen sind, um Almosen zu bitten weil der Staat mit der Einführung der Agenda 2010 seiner im Grundgesetz verankerten Verantwortungspflicht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr nachkommen will!“ MEHR...


Buchenwald - 70. Jahrestag der Selbstbefreiung

Ein Bericht von Manuela Holz, Vorstandsmitglied im Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld MEHR...


LINKE KV Birkenfeld: Manuela Holz als Rednerin beim Ostermarsch in Mainz

Damit Mütter nie wieder um ihre Söhne trauern müssen! - Bewegende Rede von Manuela Holz beim Ostermarsch in Mainz MEHR...


LINKE KV Birkenfeld: Idar-Obersteinerin Manuela Holz als Rednerin bei ver.di Kundgebung Mainz

Am 9. Februar protestierte die Gewerkschaft ver.di in Mainz gegen die ausbleibenden Reformen in den Hartz IV-Gesetzen  MEHR...


 

 

 


 

 

 


 

 
17. Juli 2017

Manuela Holz - Direktkandidatin der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl 2017

Manuela Holz stellt sich und das Bundestagswahlprogramm der LINKEN vor

Zu meiner Person

Gearbeitet habe ich als Kinderkrankenschwester sowie staatlich anerkannte Altenpflegerin.
Darauf aufbauend qualifizierte ich mich als geronto-psychiatrische Pflegefachkraft und habe ein abge-schlossenes Studium im Bereich Pflegebegutachtung- / management.

Ehrenamtlich habe ich mich bei der Gewerkschaft Verdi und bei Verdi Mainz im Erwerbslosen-ausschuss (Ela) engagiert.

Aktiv war ich auch als ehrenamtliche Helferin im Mehrgenerationenhaus Idar-Oberstein wo ich u.a.  einen Sprachkurs für Flüchtlinge leitete.

Zudem kämpfe ich als Vorsitzende der linken Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Rheinland-Pfalz für die Abschaffung von Hartz IV und stattdessen für ein am vergangenen Einkommen orientiertes Arbeitslosengeld - mindestens aber eine bedarfsdeckende und sanktionsfreie Mindestsicherung, die Armut einschließlich Altersarmut tatsächlich verhindert und die Bürgerrechte der Betroffenen achtet.

Ich wohne mit meinem Lebensgefährten in Idar-Oberstein und bin im Kreisvorstand DIE LINKE Birkenfeld als Schriftführerin tätig.

SOZIAL. GERECHT. FRIEDEN. FÜR ALLE.

Es gibt kein Naturgesetz, das Armut und Reichtum festschreibt. Die durch politische Entscheidungen herbeigeführten gesellschaftlichen Veränderungen zu analysieren und zu hinterfragen, mit anderen Menschen darüber zu diskutieren und aufzuzeigen, wie jeder selbst Einfluss nehmen kann, ist mir ein ernstes Anliegen. Durch meine beruflichen Erfahrungen im sozialen Bereich lege ich besonderen Wert auf die Themen soziale Gerechtigkeit, Altersarmut und Gesundheitspolitik.


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich kandidiere hier im Wahlkreis Kreuznach, der die Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld abdeckt, als Direktkandidatin zur Bundestagswahl 2017 für die Partei DIE LINKE.

Ich weiß, dass sich auch in diesen Landkreisen viele soziale Probleme bündeln, begonnen bei fehlenden Arbeitsplätzen und niedrigen Löhnen, über sich verschlechternde Infrastruktur, besonders im ländlichen Raum, bis hin zu Problemen in der medizinischen Versorgung und Pflege.

Hier muss ein grundlegender Wandel in der Bundespolitik herbeigeführt werden!

12 €uro Mindestlohn, Anhebung der Hartz-IV-Sätze auf 560 Euro und langfristig eine sanktionsfreie Mindestsicherung von 1050 Euro. Stabilisierung der Renten bei 53 % des letzten Bruttoeinkommens, Obergrenze für Mieten und höhere Steuern bei gleichzeitiger Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen sind einige Forderungen der LINKEN.

Der Bundestag braucht eine starke linke Kraft, die den Menschen in den Mittelpunkt der Politik stellt und nicht die Interessen von Wirtschaftsverbänden.

 

Deshalb bitte ich Sie am Sonntag, 24.09.2017 oder vorher bequem per Briefwahl um beide Stimmen für DIE LINKE.


Ihre

Manuela Holz

Kontakt:

manuela_holz1@web.de

Handy: 0170 8406766


Weitere Kontaktmöglichkeiten:
Sie wollen Fragen an mich stellen und / oder sehen, was andere Personen gefragt und ich geantwortet habe?

Besuchen Sie mich auf

Abgeordnetenwatch

oder bei

Facebook



Das komplette Bundestagswahlprogramm der LINKEN finden Sie übersichtlich nach Themen unterteilt HIER...

Das Wahlprogramm in Kurzform finden Sie HIER...

 


DIE LINKE im Bundestagswahl-Wahlkampf - Veranstaltungen und Info-Stände

Lernen Sie uns kennen- informieren Sie sich - Wir freuen uns auf Sie


 

Foto-Impressionen von unserem Wahlkampf im Kreis Birkenfeld finden Sie HIER...

 


Samstag, 23. September Info-Stand in Idar-Oberstein mit Manuela Holz

10:00 - 14:00 Uhr, Gilsbachs Eck


Freitag, 22. September 10:00 - 13:00 Uhr
Platz vor Treibhaus / Wochenmarkt in Birkenfeld
Infostand


Donnerstag,21. September Info-Stand in Bad Sobernheim

14.30 bis 17.30, Marktplatz


Mittwoch,20. September Info-Stand in Kirn

von 9 bis 12 Uhr, Marktplatz


Samstag, 16. September Info-Stand in Bad Kreuznach mit Manuela Holz

von 10 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone entlang Mannheimer Str.


Freitag,15. September 10:00 - 13:00 Uhr
Platz vor Treibhaus / Wochenmarkt in Birkenfeld
Infostand

 


Donnerstag,14. September Info-Stand in Idar-Oberstein 

10:00 - 14:00 Uhr
Fußgängerzone Oberstein: Bereich Christuskirchplatz

+
Donnerstag,14. September Info-Stand in Bad Sobernheim
14.30 bis 17.30, Marktplatz


Mittwoch, 13. September Info-Stand in Kirn
von 9 bis 12 Uhr, Marktplatz


 


Dienstag, 12. September 20:00 Uhr
Gaststätte im Kleingartenverein "Am Friedhof" e.V.
Eingänge an der Mannheimer Str. und Alzeyer Str. 55543 Bad Kreuznach
Veranstaltung mit den Bundestags-Abgeordneten
Alexander Ulrich und Wolfgang Gehrke


 

Samstag, 09. September Info-Stand in Idar-Oberstein

10:00 - 14:00 Uhr, Gilsbachs Eck

 


 


Freitag, 08. September 10:00 - 13:00 Uhr
Platz vor Treibhaus / Wochenmarkt in Birkenfeld
Infostand
+
19:00 Uhr im JAM (Jugendzentrum am Markt) Idar-Oberstein

Veranstaltung des Kreisjugendrings  u.a. mit Manuela Holz



Donnerstag, 07. September 10:30 - 12:00 Uhr
Gymnasium Stadtmauer, Bad Kreuznach

Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums

+
Info-Stand in Bad Sobernheim 14.30 bis 17.30, Marktplatz)


 

Mittwoch, 06. September Info-Stand in Kirn
von 9 bis 12 Uhr, Marktplatz

 


 

Samstag, 02. September Info-Stand in  Bad Kreuznach
 von 10 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone entlang Mannheimer Str.


Freitag, 01. September Anti-Kriegs-Tag in Idar-Oberstein 

10:00 - 14:00 Uhr
Fußgängerzone Oberstein: Bereich Christuskirchplatz


Donnerstag, 31.08. Info-Stand in Idar-Oberstein 

10:00 - 14:00 Uhr
Fußgängerzone Oberstein: Bereich Christuskirchplatz
Am Stand wird die Landesarbeitsgemeinschaft (gegen) Hartz IV  in Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk mit der Aktion "Painting Hands" auf wachsende Kinderarmut aufmerksam machen.

 


 

Mittwoch, 30. August, 19:00 Uhr
Gaststätte "Brasserie" (Obergeschoss), am Schleiferplatz in Idar-Oberstein
MDB Alexander Ulrich kommt nach Idar-Oberstein

Alexander Ulrich, Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der LINKEN Rheinland-Pfalz kommt am Mittwoch, 30.August um 19:00 Uhr in die "Brasserie", am Schleiferplatz, in Idar-Oberstein und stellt gemeinsam mit Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN , das Bundestagswahlprogramm "SOZIAL. GERECHT. FRIEDEN. FÜR ALLE" vor. Bei freiem Eintritt sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.



Dienstag, 29. August, 12:00 - 13:00 Uhr
Göttenbach-Gymnasium, Auf der Bein 3, 55743 Idar-Oberstein
Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums



Donnerstag, 24. August, um 18:00 Uhr
Zentrum für Kultur und Integration (KIBB)
Barbararing 77, 55743 Idar-Oberstein

Podiums-Diskussion  des DGB Kreis Birkenfeld  u.a. mit Manuela Holz

Thema : Politik konkret ��� Fragen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bewegen
Update: Diese Veranstaltung wurde vom DGB abgesagt



Freitag, 11. August um 19:00 Uhr 
Dietrich-Bonhöeffer-Haus, Kurhausstraße 6,  Bad Kreuznach

Podiumsdiskussion IG Bau Agrar und Umwelt u.a. mit Manuela Holz

Thema : Rente - Erwerbsminderungsrente

 



Sie wollen uns im Wahlkampf an den Info-Ständen unterstützen oder Info-Material verteilen?

Melden Sie sich bitte bei Rainer Böß:
Tel.:06787 988 256
Mail: rainer-boess@linke-kv-birkenfeld.de