Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rainer Böß, stellv. Kreis-und Fraktionsvorsitzender Kreis Birkenfeld

Manuela Holz auf Listenplatz 5 der LINKEN Rheinland-Pfalz zur BT-wahl

Die Direktkandidatin der Kreisverbände Bad Kreuznach und Birkenfeld für den Wahlkreis Kreuznach wurde auf Platz 5 der Landesliste gewählt

Während etliche Mitglieder der LINKEN und der DKP aus dem Kreis Birkenfeld an  der Demo gegen CETA und TTIP in Frankfurt teilnahmen  fuhren die 3 Delegierten Tanja Krauth, Manuela Holz und Monika Karl zum am gleichen Tag stattfindenden Landesparteitag der Partei DIE LINKE in Kaiserslautern.

Am Samstag, 17.09. wurde Manuela Holz auf dem Landesparteitag der LINKEN Rheinland-Pfalz bei der Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl 2017 von den Delegierten mit großer Mehrheit auf Platz 5 der Liste gewählt (von 101 Stimmberechtigten wählten sie 74 mit JA, 21 NEIN und 6 Enthaltungen). Sehr gefreut hat sie sich auch über die positive Bewertung ihrer Kandidatur von Linksjugend (solid) nach einer ausführlichen Befragung im Vorfeld.

In ihrer Rede schickte sie ein Grußwort an die in sieben deutschen Städten gegen CETA und TTIP demonstrierenden Menschen. Ebenso bedankte sie sich bei den Teilnehmern ihres ehemaligen Deutschkurses (Geflüchtete) für die Unterstützung.
Mit der Aussage: " Das beste Mittel gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ist soziale Gerechtigkeit - und dafür steht die Partei DIE LINKE!" schloss sie ihre ca 10minütige Rede.

Auf den Plätzen 1 und 2 stehen die bisherigen Bundestagsabgeordneten Alexander Ulrich (Kaiserslautern) und Katrin Werner (Trier).

Auf Platz 3 steht Brigitte Freihold, Platz 4 Jochen Bülow, Platz 6 Max Keck.

Die Bewerbungsrede von Manuela Holz auf Youtube beginnt bei Minute 48. Der Aufruf des nachstehenden Links sollte das Video genau an dieser Stelle starten:

https://youtu.be/Rp3IHaY8Lps?t=2882

(RaB)