Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen des Kreisverbandes

Rainer Böß, stellv. Kreis-und Fraktionsvorsitzender Kreis Birkenfeld

LINKE KV Birkenfeld -Vorstandsmitglieder besuchen Tierheim Oberstmuhl

LINKE beteiligt sich an Protest gegen Tierleid in Idar-Oberstein

Monika und Rainer Böß vom Kreisvorstand DIE LINKE Birkenfeld beteiligten sich an der Veranstaltung "Tierheim im Licht" vom Tierheim Oberstmuhl in Idar-Oberstein:
Rund 200 Personen nahmen in Idar-Oberstein teil, viele zündeten eine Kerze an in Erinnerung und als Zeichen für alle gequälten, geschundenen, misshandelten, benutzten Tiere.

In ganz Deutschland (allein in Hamburg waren es 20.000 Personen) demonstrierten an diesem Tag  Menschen für ein Ende von Tierversuchen und die Schließung von Tierlaboren. Die Proteste richten sich vor allem gegen die Firma LPT, in deren Labor in Mienenbüttel im Kreis Harburg Hunde und Affen misshandelt worden sein sollen.

In Idar-Oberstein war auch ein Fernseh-Team des SR vor Ort und berichtete über die Veranstaltung.

RaB