Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen des Kreisverbandes

Rainer Böß, stellv. Kreis-und Fraktionsvorsitzender Kreis Birkenfeld

Rainer Böß ist Direktkandidat der LINKEN im Kreis Birkenfeld

Anfang November wählte der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld den Direktkandidaten für die Landtagswahl 2021.

Birkenfeld, 18.11.2020

Anfang November wählte der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld den Direktkandidaten für die Landtagswahl 2021. Die Kreisvorsitzende Tanja Krauth, die in der Vergangenheit selbst etliche Male Wahlkreisbewerberin der LINKEN bei Landtags- und Bundestagswahlen war schlug den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Rainer Böß vor.

In seiner Bewerbungsrede erläuterte Böß auch die unter Corona-Bedingungen vorgesehenen Posten im Wahlkampfhaushalt des Kreisverbandes. Das Landtagswahlprogramm, so Böß, sei unter reger Beteiligung der Mitglieder entstanden und er stehe voll dahinter, würde aber als Direktkandidat auf Basis des Programms im Wahlkampf auch eigene Schwerpunkte setzen wollen.
Rainer Böß wurde von der Versammlung einstimmig gewählt.

Böß, der nach dem Abitur in einem Alten-und Pflegeheim in Idar-Oberstein seinen Zivildienst ableistete, ist in der Gewerkschaft ver.di und war Gründungsmitglied der WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) die sich vorrangig aus regierungskritischen SPD-Mitgliedern und westdeutschen Gewerkschaftern gebildet hatte und sich später mit der PDS zur Partei DIE LINKE vereinigte. Der 64-jährige gelernte Bürokaufmann war lange Jahre Assistent der Geschäftsleitung in einem mittelständischen Unternehmen und betätigte sich auch als Internet-Dienstleister.

Kampf für soziale Gerechtigkeit, für eine friedliche Welt, und gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind auch heute noch seine Beweggründe.

Böß: „DIE LINKE liegt bei Umfragen in Rheinland-Pfalz aktuell bei 5 Prozent und würde damit in den nächsten Landtag einziehen mit dem Ziel auch hier positive Veränderungen für Menschen und Tiere sowie eine naturfreundliche und vor allem soziale Klimapolitik auf den Weg zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir auch im Kreis Birkenfeld einen engagierten Wahlkampf machen. DIE LINKE ist wählbar, aber nicht käuflich!“

RaB