Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen des Kreisverbandes

Tanja Krauth & Rainer Böß, Kreistagsfraktion Birkenfeld

Familien- und Sozialpass kommt an!

Der unter maßgeblicher Beteiligung der Partei DIE LINKE im Kreis Birkenfeld eingeführte Familien- und Sozialpass ist ein Erfolg. In der Kreistagssitzung am 20. Juni 2011 in Birkenfeld berichtete Klaus Lukas, der Leiter des Sozialamtes, über die Erfahrungen mit dem am 25. Februar 2010 im Kreis Birkenfeld eingeführten Familien-und Sozialpass: Alle... Weiterlesen


Tanja Krauth & Rainer Böß, Kreitstagsfraktion Birkenfeld

Schülertransporte müssen kostenlos bleiben!

Weil in Rheinland-Pfalz Fahrkosten für Schüler nur übernommen werden, wenn der Schulweg länger als vier Kilometer oder besonders gefährlich ist, und die Kreisverwaltung Birkenfeld bisher gewährte Fahrkostenzuschüsse für Kinder im Stadtteil Algenrodt aufgrund einer Nachberechnung gestrichen hatte, wandten sich verärgerte Eltern an die... Weiterlesen


Kreisvorstand, DIE LINKE Birkenfeld

LINKE Birkenfeld bei Anti-Atom-Demo in Mainz

Am Samstag, 28. Mai 2011 demonstrierten allein in Mainz über 4000 Menschen für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomkraft. Auch der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld beteiligte sich an der Anti-Atom-Demo. Nach der Auftaktveranstaltung mit mehreren Redebeiträgen auf dem Bahnhofvorplatz sowie einer Zwischenkundgebung am Schillerplatz bewegte sich... Weiterlesen


Kreisvorstand DIE LINKE Birkenfeld

DIE LINKE Birkenfeld bei Ostermärschen in Mainz und Büchel

Rund 300 Ostermarschierer nahmen am Ostersamstag am Ostermarsch in Mainz teil, darunter allein über ein Dutzend Friedensaktivisten aus dem Kreis Birkenfeld. Im Kreis hatten der Kreisverband DIE LINKE und die Freidenker zur Teilnahme aufgerufen, im Land neben den Landesverbänden dieser Organisationen 32 weitere, z.B. die Tierschutzpartei, die DKP,... Weiterlesen


Tanja Krauth & Rainer Böß, Kreistagsfraktion Birkenfeld

LINKE lehnt Erhöhung der Kreisumlage und Kreishaushalt ab

In der Haushaltsdebatte des Kreistages wies Tanja Krauth, die Sprecherin der Kreistags-Fraktion DIE LINKE, in ihrer Rede darauf hin, dass die enorme Verschuldung des Kreises durch eine falsche Politik auf Bundes- und Landesebene gegenüber den Kommunen verursacht würde, und der Kreis selbst keine Möglichkeit hätte aus dieser Schuldenfalle heraus zu... Weiterlesen


Raner Böß, Kreistagsfraktion Birkenfeld

Rainer Böß, stellv. Fraktionsvorsitzender, nimmt an Baumpflanzaktion der Selbsthilfegruppe "mamma mia" teil

Die Baumpflanzaktion der Selbsythilfegruppen zum Frühlingsanfang auf der Wildenburg hat im Kreis Birkenfeld mittlerweile Tradition und steht symbolisch für Verankerung, Antrieb, Kraft, Gemeinschaft und soziale Verantwortung. Das Motto, das alle Gruppen vereint lautet: "Erfahrung austauschen, Beziehungen aufbauen, Probleme gemeinsam bewältigen". Der... Weiterlesen


Rainer Böß, Kreistagsfraktion Birkenfeld

Welche Strahlenbelastung geht von der ehemaligen Urananlage im Steinautal aus?

Anlässlich der Atomkatastrophe in Japan stellen sich vermehrt Bürgerinnen und Bürger im Kreis Birkenfeld die Frage: Welche Strahlenbelastung geht von der ehemaligen Urananlage im Steinautal bei Birkenfeld aus? Im Steinautal bei Birkenfeld lagern rund 200.000 m³ radioaktiver Abraum aus der ehemaligen Urananlage Ellweiler, die dort bis 1989... Weiterlesen


Tanja Krauth, Mitglied im Landesvorstand

Nachtflugverbot für Frankfurt und den Hahn

Rund 2.500 Menschen, darunter Tanja Krauth, die Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE Rheinland-Pfalz für die anstehende Landtagswahl, haben am 19. Februar in Mainz gegen Fluglärm protestiert. Es wird befürchtet, dass durch die Inbetriebnahme der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen die Lärmbelastung deutlich zunehmen wird. Laut einer... Weiterlesen


Tanja Krauth & Rainer Böß, Kreistagsfraktion Birkenfeld

Keine Unterstützung für Hartz-IV

In der Kreistagssitzung vom 31. Januar 2011 hatte DIE LINKE die Vereinbarung zwischen dem Landkreis Birkenfeld und der Agentur für Arbeit zur Regelung der Zusammenarbeit im „Job-Center“, das die bisherige ARGE ersetzt, abgelehnt. Das Bundesverfassungsgericht hatte bereits Ende 2007 die ARGEN (Gemeinschaftseinrichtungen von Bundesagentur für Arbeit... Weiterlesen


Tanja Krauth, Landesvorstandsmitglied

Statt Mandatsverlängerung - unverzüglicher Abzug aus Afghanistan

Mit großer Mehrheit stimmte der Bundestag einer Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes um mindestens ein weiteres Jahr zu. Erst dann kann, falls die Lage es zulässt, mit dem Abzug begonnen werden. Bereits vor der Abstimmung hatte SPD-Chef Sigmar Gabriel klargestellt, dass die SPD mit großer Mehrheit der Mandatsverlängerung zustimmen würde. Dazu... Weiterlesen