Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Manuela Holz - Direktkandidatin der Partei DIE LINKE im Kreis Birkenfeld zur Landtagswahl 2016

Manuela Holz stellt sich und das Landtagswahlprogramm der LINKEN vor

Manuela Holz-Direktkandidatin Kreis Birkenfeld

Zu meiner Person

Gearbeitet habe ich als Kinderkrankenschwester sowie staatlich anerkannte Altenpflegerin.
Darauf aufbauend qualifizierte ich mich als geronto-psychiatrische Pflegefachkraft und habe ein abge-schlossenes Studium im Bereich Pflegebegutachtung- / management.

Ehrenamtlich engagiere ich mich bei der Gewerkschaft Verdi und bin bei Verdi Mainz im Erwerbslosen-ausschuss (Ela).

Zudem kämpfe ich als Vorsitzende der linken Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Rheinland-Pfalz für die Abschaffung von Hartz IV und stattdessen für ein am vergangenen Einkommen orientiertes Arbeits-losengeld - mindestens aber eine bedarfsdeckende und sanktionsfreie Mindestsicherung, die Armut einschließlich Altersarmut tatsächlich verhindert und die Bürgerrechte der Betroffenen achtet.

Ebenso betätige ich mich als ehrenamtliche Helferin im Mehrgenerationenhaus Idar-Oberstein, wo ich auch einen Sprachkurs für Flüchtlinge leitete.

Ich wohne mit meinem Lebensgefährten in Idar-Oberstein und bin im Kreisvorstand DIE LINKE Birkenfeld als Schriftführerin tätig.


Es gibt kein Naturgesetz, das Armut und Reichtum festschreibt. Die durch politische Ent-scheidungen herbeigeführten gesellschaftlichen Veränderungen zu analysieren und zu hinterfragen, mit anderen Menschen darüber zu diskutieren und aufzuzeigen, wie jeder selbst Einfluss nehmen kann, ist mir ein ernstes Anliegen. Durch meine beruflichen Erfahrungen im sozialen Bereich lege ich besonderen Wert auf die Themen soziale Gerechtigkeit, Altersarmut und Gesundheitspolitik.


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich kandidiere hier im Wahlkreis 19 Birkenfeld als Direktkandidatin zur Landtagswahl für DIE LINKE.

Ich weiß, dass sich in unserer landschaftlich sehr schönen Region viele soziale Probleme bündeln, begonnen bei fehlenden Arbeitsplätzen und niedrigen Löhnen, über sich verschlechternde Infrastruktur, besonders im ländlichen Raum, bis hin zu Problemen in der medizinischen Versorgung und Pflege.

Hier muss gegengesteuert werden!

Gute Arbeit und fairer Lohn für alle Menschen, eine gute Verkehrsanbindung, nicht nur mit dem Auto sondern auch mit dem Bus in den Städten und allen Dörfern, eine gute Versorgung mit allen Dingen und Dienstleistungen des täglichen Lebens – das wird darüber entscheiden, ob vor allem junge Familien hier wohnen wollen und die älteren bleiben können.

Ich bin für den Ausbau erneuerbarer Energien mit Herz und Verstand unter Beteiligung der Bürger und der Naturschutzverbände. Zur Verspargelung unserer Heimat gibt es Alternativen!

Ich setze mich für die Verringerung der Abhängigkeit vom Militär und der damit verbundenen Lärmbelästigungen und Gesundheitsgefahren zugunsten zukunftsweisender Gewerbeansiedlungen ein.

Wichtig ist mir auch, dass das Land Rheinland-Pfalz endlich Kreise und Kommunen mit ausreichenden finanziellen Mitteln ausstattet, damit diese nicht immer weiter neue Schulden machen und uns mit höheren Gebühren und Beiträgen belasten müssen.

Der rheinland-pfälzische Landtag braucht eine starke linke Kraft, die den Menschen in den Mittelpunkt der Politik stellt und nicht die Interessen von Wirtschaftsverbänden.

 

Deshalb bitte ich Sie um beide Stimmen für DIE LINKE.


Ihre

Manuela Holz

Kontakt:

manuela_holz.1@web.de

Handy: 0152 - 34768247


Das Landtagswahlprogramm der LINKEN finden Sie als PDF-Datei HIER...

Das Landtagswahlprogramm mit einer Themenübersicht finden Sie auf dieser Seite:

www.dielinke-rhlp.de/wahlen/programm/

 


DIE LINKE im Landtags-Wahlkampf - Veranstaltungen und Info-Stände im Kreis Birkenfeld

Lernen Sie uns kennen- informieren Sie sich - Wir freuen uns auf Sie


Nahe-TV Sendung zur Landtagswahl mit Manuela Holz


Foto-Impressionen von unserem Wahlkampf im Kreis Birkenfeld finden Sie HIER...

 


 

Freitag, 12. Februar, 19:00 Uhr
Gaststätte "Brasserie" (Obergeschoss), am Schleiferplatz in Idar-Oberstein
MDB Alexander Ulrich kommt nach Idar-Oberstein

Alexander Ulrich, Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der LINKEN Rheinland-Pfalz kommt am Freitag, 12. Februar um 19:00 Uhr in die "Brasserie", am Schleiferplatz, in Idar-Oberstein und stellt gemeinsam mit Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN im Kreis Birkenfeld, das Landtagswahlprogramm "Sozial muss drin sein" vor. Bei freiem Eintritt sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.
DIE LINKE liegt seit längerer Zeit bei Umfragen bei 5 % in Rheinland-Pfalz und hat gute Chancen am 13. März in den Landtag einzuziehen.


 

Donnerstag, 25. Februar 10:30 Uhr
"Fakten-Check" - Nahe-TV zeichnet ein Interview mit Manuela Holz (DIE LINKE) auf.

Die Ausstrahlung erfolgt in der Woche vor der Landtagswahl


 

Samstag, 27. Februar, 17:30 Uhr
Pizzeria Porta Bello,Turnstraße 4, 55606 Kirn

 Manuela Holz (Direktkandidatin der LINKEN im Wahlkreis 19 Birkenfeld) und Manfred Reichard (Direktkandidat im Wahlkreis 18 Kirn/Bad Sobernheim) laden ein zu einer gemeinsamen Wahlkampfveranstaltung mit Willi van Ooyen, Fraktionsvorsitzender der Partei DIE LINKE im hessischen Landtag.

Willi van Ooyen gehört dem hessischen Landtag als Fraktionsvorsitzender der Partei DIE LINKE bereits seit 2008 an. Gleichfalls ist er Friedensaktivist der ersten Stunde und beteiligte sich an den großen Friedensdemos im Hunsrück. Er wird über landespolitische Themen sprechen, mit Schwerpunkt Friedenspolitik.



Donnerstag, 03 März, 15:30 Uhr
JAM "Jugenzentrum am Markt", Idar-Oberstein, Stadtteil Idar 

Speeddating“ - Veranstaltung der Nahe-Zeitung mit Manuela Holz (DIE LINKE) und den anderen Wahlkreiskandidaten zu drängenden und/oder aktuellen Themen der Region unter Einbeziehung junger Wähler/Schüler.



Samstag, 20.02. (ist wegen Regenwetter ausgefallen), Samstag, 27.02., Samstag, 05.03. und Samstag, 12.03. 2016,  jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr in Idar-Oberstein

Info-Stand an "Gilsbachs Eck" in der Fußgängerzone im Stadtteil Oberstein



Freitag, 26.02, Freitag, 04.03., Freitag, 11.03.  jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr in Birkenfeld

Info-Stand Ecke Talweiher/Bahnhofstraße (Platz vor dem Treibhaus, vor Schuhhaus Philippi/Straße   am Weiherdamm).



Sie wollen uns im Wahlkampf an den Info-Ständen unterstützen oder Info-Material verteilen?

Melden Sie sich bitte bei Rainer Böß:
Tel.:06787 988 256
Mail: rainer-boess@linke-kv-birkenfeld.de

 


 


Artikel von und mit Manuela Holz

 

 


 

 

LINKE KV Birkenfeld - MDB Ulrich:" SPD und Grüne sind bereits abgewählt!"

„Die Umfragewerte zeigen deutlich, SPD und Grüne sind in Rheinland-Pfalz bereits abgewählt. Die Frage ist nur noch, welche der beiden Parteien unter der zukünftigen CDU-Ministerpräsidentin Julia Klöckner als kleinerer Koalitionspartner zur Verfügung steht um die Politik der CDU mitzutragen.", so MDB Alexander Ulrich bei seinem Besuch im Kreis... MEHR.


DGB-Podiumsdiskussion mit Direktkandidatin Manuela Holz (DIE LINKE)

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hatte die Direktkandidaten im Kreis Birkenfeld zu einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2016 nach Idar-Oberstein eingeladen MEHR...


Manuela Holz, Landesvorsitzende der LAG Hartz IV in Rheinland-Pfalz : "Gravierende Verschlechterungen bei Hartz IV geplant"

Kreis Birkenfeld: Manuela Holz bezeichnet den Gesetzentwurf zu geplanten Änderungen beim Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV), der zur Zeit zwischen den Bundesministerien abgestimmt wird, als Mogelpackung. MEHR...


LINKE Kreisverband Birkenfeld: „Sozial muss drin sein!" – LINKE will Armut und Hartz IV im Land bekämpfen

Mit der Direktkandidatin Manuela Holz beteiligte sich der Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld im Dezember an der bundesweiten "Sozial muss drin sein"-Kampagne der Partei mit einem Info-Stand zum Thema "Sanktionsfreie Mindestsicherung statt Hartz IV!" in der Fußgängerzone von Oberstein.  MEHR...


Manuela Holz von der LAG Hartz IV Rheinland-Pfalz klärt auf: AFD will Arbeitslosen Wahlrecht aberkennen

Kreis Birkenfeld: Manuela Holz, Direktkandidatin der LINKEN und Vorsitzende der LAG Hartz IV weist auf die Verachtung von Arbeitslosen durch die AfD hin MEHR...


Forderungen der LINKEN im Kreis Birkenfeld stehen im Landtagswahlprogramm

Rheinland-pfälzische LINKE beschließt in Trier Landtagswahlprogramm "Sozial muss drin sein!" MEHR...


Idar-Oberstein - Parteienübergreifende Mahnwache gegen Fremdenfeindlichkeit

Manuela Holz spricht für den Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld MEHR...


Treffen der LAG Hartz IV Rheinland-Pfalz im MGH Idar-Oberstein

Manuela Holz: „Es ist eine Schande für unser reiches Land, dass Menschen gezwungen sind, um Almosen zu bitten weil der Staat mit der Einführung der Agenda 2010 seiner im Grundgesetz verankerten Verantwortungspflicht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr nachkommen will!“ MEHR...


LINKE Gewerkschafter aus dem Kreis Birkenfeld bei TTIP-Demo in Berlin

Die Landtagskandidatin der LINKEN im Kreis Birkenfeld ,Manuela Holz, sowie Christian Nowak, Paul Bornschein und Kreistagsmitglied Rainer Böß vom Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld beteiligten sich an der Demo gegen TTIP in Berlin MEHR...


Manuela Holz ist Direktkandidatin der LINKEN im Kreis Birkenfeld

Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld wählt Idar-Obersteinerin Manuela Holz einstimmig zur Direktkandidatin für die Landtagswahl 2016 MEHR...


Landes-Vorsitzende Manuela Holz will Hartz IV Arbeitsgemeinschaften vernetzen

Aufbruchstimmung bei Treffen der linken Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Rheinland-Pfalz MEHR...


Manuela Holz, Landesvorsitzende der LAG Hartz IV Rheinland-Pfalz: Kein Eis bei Hartz IV möglich

Manuela Holz, Vorstandsmitglied der LINKEN im Kreis Birkenfeld und Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Rheinland-Pfalz erklärt... MEHR...


LINKE Birkenfeld protestiert gemeinsam mit MDBs gegen Drohnenmorde vor US-Air-Base Ramstein

Manuela Holz vom Kreisvorstand DIE LINKE Birkenfeld: Ramstein dient als Relaisstation für die Killer-Drohnen der US-Armee - Bundesanwaltschaft hat Ermittlungsverfahren eingeleitet MEHR...


LINKE Kreis Birkenfeld informierte in Idar-Oberstein über HARTZ IV und TTIP

LINKE beteiligt sich erneut mit Infostand an der bundesweiten Kampagne "AufRecht Bestehen - Kein Sonderrecht im Jobcenter" - Mit dabei Manuela Holz und Christian Nowak, die Vorsitzende und der stellv. Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Rheinland-Pfalz MEHR...


Buchenwald - 70. Jahrestag der Selbstbefreiung

Ein Bericht von Manuela Holz, Vorstandsmitglied im Kreisverband DIE LINKE Birkenfeld MEHR...


LINKE KV Birkenfeld: Manuela Holz als Rednerin beim Ostermarsch in Mainz

Damit Mütter nie wieder um ihre Söhne trauern müssen! - Bewegende Rede von Manuela Holz beim Ostermarsch in Mainz MEHR...


LINKE KV Birkenfeld: Idar-Obersteinerin Manuela Holz als Rednerin bei ver.di Kundgebung Mainz

Am 9. Februar protestierte die Gewerkschaft ver.di in Mainz gegen die ausbleibenden Reformen in den Hartz IV-Gesetzen  MEHR...


 

 

Wahlwerbespot
DIE LINKE Rheinland-Pfalz:

www.youtube.com/watch